Zum Einkräuseln stelle den größten Geradstich deiner Nähmaschine ein und die Fadenspannung auf 0. Mit dieser Einstellung nähst du nun einmal innerhalb der Nahtzugabe über deinen kompletten oberen z.B. Hosenrand, ohne deine Naht zu verriegeln.

Das rechte Ende von Ober-und Unterfaden verknotest du jetzt. Am linken Oberfadenende ziehst du nun vorsichtig und gleichmäßig, bis sich dein Stoff langsam zusammenrafft. Raffe dein „Hosenteil“ so lange, bis es der Länge des Sattels entspricht und verknote nun auch die anderen zwei Fäden. Verteile deine Raffung schön gleichmäßig auf der ganzen Strecke.