Ja, wer bin ich eigentlich?

Mein Name ist Anna, ich bin Mutter von einem Sohn und einer Tochter.

Mit 14 Jahren habe ich das Nähen bei meiner Großmutter gelernt. Noch richtig, so mit einreihen und Stecknadeln. Natürlich auf Baumwolle!

Als unser Sohn auf die Welt kam, entdeckte ich ganz langsam den Jersey für mich, bzw. für den Sohnemann.

Schnell stellte sich für mich heraus, dass ich lieber von gegebenen Schnittmustern abweiche, damit sie meinem sehr schmalem Kind wirklich passen. Die Norm war nichts für uns.

Daraus entwickelte sich die Liebe zur Schnittmusterentwicklung und zum Echtgrößensystem. 

Zum gleichen Zeitpunkt haben Rebekah und ich uns kennen gelernt und wurden Freundinnen. Wir wohnen im gleichen Vorort von Münster. All ihre Kreativität schwappte quasi auf mich über und Tidöblomma entwickelte sich mit Hilfe meines Mannes Fred zu dem, was es heute ist. Ein fröhliches, buntes, verspieltes und individuelles Unternehmen. 

Was damals mit einem persönlichen Blog begann entwickelte sich zu einem Unternehmen, das zwar meine Ideale und Wunschvorstellungen an Schnittmuster, Motive und Stoffe verkörpert aber nicht von mir geführt oder verwaltet wird. Das posten auf Instagram & Facebook, das Schreiben des Blogs und das Nähen sind meine Hobbies die ich gerne neben meinem Hauptberuf mache. Aber lange fehlte mir das Persönliche. 

Nun steht mein eigener Blog nach all den Jahren des Träumens von ihm endlich am Anfang. Aber was möchte ich damit?

Ich möchte euch zeigen, wie schön es ist meine Nicht-Norm und Rebekahs geballte Kreativität zu mischen! Ich möchte mich austoben, mit euch kommunizieren fernab von den sozialen Medien.

Habt Spaß, seid kreativ und mixt euch mit mir durch Tidöblomma.

Eure Anna